Was ist eine Hochbrücke?

Anfang des 20. Jahrhunderts wurde eine Brücke als Hochbrücke bezeichnet, deren lichte "Durchfahrtshöhe" mindestens 42 Meter und deren Stützweite mindestens 140 Meter betrug.
Dieser Begriff wird heutzutage jedoch auch für andere Brückenabmessungen verwendet.