3. Bauabschnitt (Teillos 2) Bau der Hochbrücke Horb

2022 – 2025

Eine computeranimierte Sicht auf die Brücke vom Talboden aus.

Teillos 2 umfasst den Bau der Hochbrücke. Nachdem in einem ersten Schritt die vorbereitende Arbeiten zur Erschließung des Baufeldes der Hochbrücke durchgeführt wurden, kann der Bau der Brückenpfeiler, Hilfsstützen und schließlich des Brückenbauwerkes selbst erfolgen.
Die Veröffentlichung der europaweiten Ausschreibung ist für Herbst 2021 vorgesehen. Baubeginn vor Ort wird dann rund ein Jahr nach der Veröffentlichung sein. Diese Zeitspanne ergibt sich aufgrund der Fristen im Ausschreibungsverfahren, für die Wertung der Angebote, der Auftragsvergabe sowie der danach vom Auftragnehmer benötigten Zeit für die Erstellung der Ausführungsplanung der Hochbrücke.
Die Bauzeit für dieses Teillos ist von Ende 2022 bis Sommer 2025 geplant.